HobbyfotothekMJ

Michael Jahn
Hobbyfotothek
Direkt zum Seiteninhalt
Was macht man mit seinen Fotos? Ausstellen natürlich! Diese kleine Seite ist meine ganz private Galerie. Und ihr seid eingeladen, diese Galerie völlig kostenlos zu besuchen.
Die uns umgebenden Tiere und die Natur haben schon immer Fotografen inspiriert. Kaum ein Hobbyfotograf kann die Kamera ruhen lassen, wenn am Abend die Sonne die Welt in warmes Licht taucht. Auch ich bin dem verfallen und versuche gern, die Schönheit aber auch Wildheit der Natur einzufangen. Besonders wenn wir an anderen Orten weilen, sehen wir die Natur mit anderen Augen. Ein große Faszination ist für mich Dänemark insbesondere die Nordseeküste, die mit gigantischen Naturschauspielen aufwartet. Aber auch das Erzgebirge mit seinen Hügeln und Bergen hat seinen Reiz.
Da ich selbst Haustiere habe und weiß, wie trollig diese Gefährten sein können, halte ich dies auch gern in Bildern fest. Aber auch Wildtiere fange ich gern mit meiner Kamera ein.
Menschen vor der Kamera reagieren sehr unterschiedlich. Die einen mögen es, wenn sie fotografiert werden, andere verstecken sich. Es ist für mich immer wieder eine Herausforderung und man lernt dabei Menschen auf ganz unterschiedliche Art kennen.
Eine besondere Faszination sind Gesichter von alten Menschen, ihre Lebenserfahrungen und -geschichten sind in ihren Gesichtern verankert. Ich bin sehr froh, dass ich die Möglichkeit habe regelmäßig in einem Seniorenheim fotografieren zu dürfen.
Aber auch Kinder sind immer fotogen, besonders freue ich mich über ein Langzeitprojekt, bei dem ich jährlich das Aufwachsen eines Kindes in Bildern festhalten darf.
Normale Alltagsdinge im Bild festzuhalten hat auch seinen Reiz. So nutze ich manchmal die Gelegenheit, diese Objekte ins Bild zu setzen.
Ganz besonders mag ich auch die Foodfotografie, die vielen leckeren Köstlichkeiten, die manchmal dann leider etwas kühler gegessen werden müssen, weil die Hobbyfotografie uns von einem schnellen Genuß abhält. Dennoch macht es Spaß und gilt als besonders gelungen, wenn dem Betrachter beim Anblick der Fotos das Wasser im Munde zusammenläuft und sich der kleine Hunger meldet.
Hier bin ich in Facebook zu erreichen:
"Wilde Nordsee", mein bisher größter Erfolg ist eine Veröffentlichung einer Naturaufnahme in der Fotografie-Fachzeitschrift "ColorFoto". Bei einem Wettbewerb, an dem über 800 Fotografen teilgenommen hatten, belegte ich einen der vorderen Plätze.
Alle Fotos auf dieser Homepage unterliegen den urheberrechtlichen Bestimmungen, die derzeit in Deutschland gültig sind.
Die Fotos dieser Seite unterliegen dem aktuellen Urheberrecht.
Zurück zum Seiteninhalt